Brand einer Filteranlage
Feuer schnell unter Kontrolle nur geringer Schaden
04.06.2010 19:30 Uhr
Schmidgaden.
Zu einem Brand in der Absaugeinrichtung einer Sandstrahlmaschine kam es am Freitag Abend in einem metallbearbeitenden Betrieb in Schmidgaden. Gegen 19:30 Uhr bemerkten die Mitarbeiter dass ein Teil der Sandstrahlmaschine Feuer gefangen hatte. Sie aktivierten sofort die Löscheinrichtung und evakuierten die Betriebshalle.

Die Feuerwehr rückte mit rund 80 Mann zu der Einsatzstelle aus. Mit schwerem
Atemschutz drangen Sie in die Halle vor. Dort brauchten sie allerdings nur kleinere Nachlöscharbeiten durchzuführen. Anschließend wurde die Halle belüftet. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, auch der Sachschaden ist laut Auskunft der Polizei eher gering.

Autor: (bk) - zuletzt aktualisiert: 04.06.2010 19:30 Uhr
 

Anzeige

Videoplayer
 
 


Bildübersicht
 
1
Weitere 16 Bilder zu diesem Artikel finden Sie im Abobereich.
 


 
 


Aktuelle Videos
 
1 | 78 jähriger Radfahrer wird frontal von Auto erfasst

2 | 2 Motorräder kollidieren im Kreuzungsbereich

3 | Sprinter kommt auf die Gegenfahrbahn und kracht in Van mit Familie

4 | Lastwagenfahrer wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

 

Meistgelesene Artikel
 
1 | 24.09.2016

Tödlicher Motorradunfall

2 | 22.09.2016

Polizei erfährt von geplanter Kaffeefahrt

3 | 24.09.2016

Nachts in Autowerkstatt eingebrochen

4 | 22.09.2016

Mit Kran von der Straße abgekommen

5 | 23.09.2016

Auffahrunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen

 

Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum