Im Schlaf überrascht
glimmende Zigarette setzt Schlafsack und Balkon in Brand
13.08.2015 02:20 Uhr
Oberviechtach.
Am Donnerstag geriet in Oberviechtach ein Balkon eines Einfamilienhauses in der Pater-Knellinger-Straße in Brand. Wie die Polizei mitteilte, legte sich ein 16 jähriger Jugendlicher gegen 02:20 Uhr auf eine Liege, welche sich auf dem Balkon seines Elternhauses befand, um dort zu schlafen. Den Ermittlungen der Polizei zufolge entzündete sich, vermutlich durch seine noch glimmende Zigarette, jedoch
der Schlafsack und die Liege. Beim Brand verletzte sich der 16 Jährige an den Beinen, er musste nach der Versorgung durch den Rettungsdienst in die Klinik nach Weiden eingeliefert werden. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr gelang es den Eltern des 16 Jährigen das Feuer selbst zu löschen. Die entstandenen Schäden am Balkon, sowie der Liege und dem Schlafsack betragen etwa 500 Euro.
Autor: (ak / pm) - zuletzt aktualisiert: 13.08.2015 10:05 Uhr
 

Anzeige

 
 

Aktuelle Videos
 
1 | Brutaler Raubüberfall auf Juweliergeschäft in der Amberger Innenstadt

2 | Sattelzug kracht in Stauende

3 | Frontal gegen Holzwand gekracht

4 | Sechsköpfige Familie durchbricht Leitplanke der A93

 


Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum