Suchaktion nach Vermissten an der Naab
rund 100 Einsatzkräfte beteiligt
15.05.2015 11:20 Uhr
Nabburg.
Am Freitag gegen 11:20 Uhr wurde bei der Polizei ein 78 jähriger Mann aus Nabburg als vermisst gemeldet. Nach Auskunft der Polizei gab es Hinweise, dass sich der Rentner im Bereich der Naab aufhalten könnte. Daraufhin wurde eine großangelegte Suchaktion mit rund 100 Einsatzkräften der Polizei, Feuerwehr, Wasserwacht, des Rettungsdienstes und einem Rettungshubschrauber eingeleitet. Auch ein Polizeihubschrauber wurde angefordert.

Während die Wasserwachten sich am Parkplatz der Nordgauhalle sammelten um mit ihren Booten den Fluss
abzusuchen, suchten Polizei und Feuerwehrkräfte den östlichen Uferbereich ab. Gegen 11:50 Uhr wurde der Gesuchte dann durch einen Suchtrupp der Feuerwehr und aus der Luft durch die Besatzung des Rettungshubschraubers am Ufer der Naab entdeckt. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 78 Jährigen feststellen. Hinweise auf Fremdeinwirkung liegen nach Auskunft der Polizei nicht vor, die weiteren Ermittlungen haben die Beamten des Kriminaldauerdienstes übernommen.
Autor: (bk) - zuletzt aktualisiert: 15.05.2015 13:15 Uhr
 

Anzeige

Bildübersicht
 
1
Weitere 14 Bilder zu diesem Artikel finden Sie im Abobereich.
 


 
 


Aktuelle Videos
 
1 | 59 jährige Frau wird Opfer von Tötungsdelikt

2 | Silozug verunfallt auf der A93 in der Ausfahrt Nabburg

3 | Heftiges Gewitter wütet über Maxhütte-Haidhof

4 | Beim Überholen Auto übersehen

 

Meistgelesene Artikel
 
1 | 31.05.2016

59 jährige Frau wird Opfer von Tötungsdelikt

2 | 30.05.2016

Silozug verunfallt auf der A93 in der Ausfahrt Nabburg

3 | 30.05.2016

Lastwagen der Bundeswehr ausgeraubt

4 | 29.05.2016

Heftiges Gewitter wütet über Maxhütte-Haidhof

5 | 31.05.2016

Überhitztes Fett führt zu Küchenbrand

 

Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum