Auto gerät nach Unfall an Teunzer Kreuzung in Brand
beide Fahrer bleiben unverletzt
26.05.2014 08:15 Uhr
Teunz.
Am Montag Morgen gegen 08:15 Uhr kam es an der Teunzer Kreuzung zu einem Fahrzeugbrand nach einem Verkehrsunfall. Eine 38 jährige Regensburgerin war mit ihrem Mazda von Nabburg in Richtung Teunz unterwegs, an der Teunzer Kreuzung wollte die Fahrerin die B22 geradeaus überqueren und übersah dabei vermutlich einen von Oberviechtach kommenden Mazda, besetzt mit einem 63 jährigen Fahrer aus Regen.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. In Folge des Verkehrsunfalls geriet der Mazda der 38 Jährigen in Brand.
Beide Fahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt und so befand sich keine Person mehr in dem Fahrzeug. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Auto schnell löschen. Das Feuer hatte sich vom Motorraum bereits teilweise in das vordere Teil des Fahrzeuges ausgebreitet. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Die Feuerwehr übernahm vor Ort die Verkehrsregelung, da die B22 bis zur Fahrzeugbergung halbseitig gesperrt werden musste.
Autor: (bk / pm) - zuletzt aktualisiert: 26.05.2014 08:15 Uhr
 

Anzeige

Bildübersicht
 
123
456
7
Weitere 11 Bilder zu diesem Artikel finden Sie im Abobereich.
 


 
 

Aktuelle Videos
 
1 | Folgenschwerer Zusammenstoß

2 | 76 jährige Autofahrerin kommt auf die Gegenfahrbahn

3 | Beim Linksabbiegen den Gegenverkehr übersehen

4 | Zweifamilienhaus wird durch Dachstuhlbrand zerstört

 

Meistgelesene Artikel
 
1 | 19.02.2017

Wegen Kontrolle Polizisten beleidigt

2 | 18.02.2017

Folgenschwerer Zusammenstoß

3 | 19.02.2017

Feuerwehr wird zeitgleich zu 2 Bränden gerufen

4 | 19.02.2017

Auto mit spezieller Beleuchtung ausgestattet

5 | 19.02.2017

Faschingsumzug ohne Zwischenfälle

 

Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum