18 Jährige missachtet Vorfahrt von Mercedes
2 Leichtverletzte bei Verkehrsunfall
17.03.2014 20:45 Uhr
Oberviechtach.
Beim Einbiegen aus einer kleinen Ortsverbindungsstraße in die Kreisstraße SAD44 hat am Montag Abend eine 18 jährige Autofahrerin einen vorfahrtsberechtigten Mercedes übersehen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei, kam die junge Frau aus Richtung der Straße "Am Sandradl" und wollte nach links in die Kreisstraße in Richtung Krankenhaus einbiegen. Dabei übersah sie den in Richtung Wildeppenried fahrenden Mercedes, der von einem 36 jährigen Autofahrer gesteuert wurde. Dieser hatte keine Möglichkeit auszuweichen und kollidierte mit der linken Frontpartie des Audi. Anschließend schleuderten beide Fahrzeuge in den Straßengraben. Bei dem Unfall wurden sowohl die 18 Jährige, als auch der 36 Jährige leicht verletzt.
Beiden wurden zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Oberviechtach eingeliefert.

Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Da aus einem der Fahrzeuge auch Treibstoff in den Graben gelaufen war und dieser über Kanalleitungen Verbindung zu einen nahegelegenen Weiher hat, wurde der Kanal abgedichtet und eine Ölsperre errichtet. Inwieweit Betriebsstoffe in das Kanalsystem, ode den Weiher gelangt sind, müssen weitere Untersuchungen zeigen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Oberviechtach, der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 2.000 Euro.
Autor: (bk / pm) - zuletzt aktualisiert: 17.03.2014 20:45 Uhr
 

Anzeige

Bildübersicht
 
1
Weitere 11 Bilder zu diesem Artikel finden Sie im Abobereich.
 


 
 

Aktuelle Videos
 
1 | Folgenschwerer Zusammenstoß

2 | 76 jährige Autofahrerin kommt auf die Gegenfahrbahn

3 | Beim Linksabbiegen den Gegenverkehr übersehen

4 | Zweifamilienhaus wird durch Dachstuhlbrand zerstört

 

Meistgelesene Artikel
 
1 | 19.02.2017

Wegen Kontrolle Polizisten beleidigt

2 | 18.02.2017

Folgenschwerer Zusammenstoß

3 | 19.02.2017

Feuerwehr wird zeitgleich zu 2 Bränden gerufen

4 | 19.02.2017

Auto mit spezieller Beleuchtung ausgestattet

5 | 19.02.2017

Faschingsumzug ohne Zwischenfälle

 

Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum