Halle mit Maschinen und Erntevorräten durch Brand komplett zerstört
Feuer verursacht rund 700.000 Euro Sachschaden
14.09.2015 03:25 Uhr
Neukirchen-Balbini.
Ein Nachbar bemerkte am Montag gegen 03:25 den Brand einer landwirtschaftliche Halle in Egelsried. Er informierte daraufhin sofort den Besitzer des Hofes und verständigte über Notruf die Integrierte Leitstelle Amberg. Beim Eintreffen der rund 100 Einsatzkräfte von sechs umliegenden Feuerwehren und des Technischen Hilfswerks stand die rund 30 mal 15 Meter große Halle, in der Erntevorräte und Maschinen untergebracht waren, bereits in Vollbrand. Das Feuer, welches aufgrund der rund 250 eingelagerten Heuballen reichlich Nahrung fand, drohte auf ein in der Nähe stehendes weiteres Gebäude überzugreifen.

Mit einem massiven Löschangriff von mehreren Seiten gelang es der Feuerwehr, den Brand auf die ursprünglich betroffene Halle zu begrenzen, diese brannte jedoch
vollständig nieder. Mehrere Traktoren, ein Radlader, die eingelagerten Erntevorräte, sowie eine Werkstatt und eine Heizungsanlage wurden ein Raub der Flammen. Auch ein vor der Halle stehender Futtermischwagen wurde durch das Feuer zerstört. Zeugenaussagen zufolge soll der Brand in diesem Bereich ausgebrochen sein.

Die Brandursache ist jedoch noch völlig unklar, die weiteren Ermittlungen hierzu haben die Beamten der Kriminalpolizei Amberg übernommen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 700.000 Euro, verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Nachlöscharbeiten werden noch den Tag über andauern.
Autor: (bk) - zuletzt aktualisiert: 14.09.2015 07:00 Uhr
 

Anzeige

Videoplayer
 
14.09.15
Halle mit Maschinen und Erntevorräten durch Brand komplett zerstört

Dateigröße etwa 37 MB

 


Pressemeldungen
 
Bei nachfolgenden Informationen hier im Abschnitt Pressemeldung handelt es sich um Pressemitteilungen. Der Urheber ist in der Regel in der Überschrift oder im Anschluss an den Text genannt. Diese werden von Behörden und Organisationen zu aktuellen Ereignissen herausgegeben. Diese werden von uns nur zitiert - eine Änderung, Streichung oder Ergänzung der Inhalte steht uns nicht zu.
Pressebericht Polizeipräsidium Oberpfalz
vom 14.09.2015

Brand einer landwirtschaftlichen Scheune mit integrierter Werkstatt

Brandort: 92445 Neukirchen-Balbini, Egelsried 4
Brandzeit: 14.09.2015, 03.25 Uhr

Vollbrand einer landwirtschaftlichen Scheune mit integrierter Werkstatt. In der ca. 50 x 20 m großen Scheune waren überwiegend Strohballen und Hackschnitzel gelagert. Es befanden sich keine Tiere im Gebäude. Der Schaden beträgt ca. 600 000 - 700 000 Euro. Der Brand brach von einem vor dem Gebäude abgestellten Mischwagen aus. Der für die Tierfütterung eingesetzte selbstfahrende Mischwagen brannte zuerst. Von dort griff das Feuer aufs Gebäude über. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Personen kamen nicht zu Schaden. Zur Brandbekämpfung waren 5 Feuerwehren und das THW eingesetzt.
 

Bildübersicht
 
1
Weitere 41 Bilder zu diesem Artikel finden Sie im Abobereich.
 


 
 

Aktuelle Videos
 
1 | Brutaler Raubüberfall auf Juweliergeschäft in der Amberger Innenstadt

2 | Sattelzug kracht in Stauende

3 | Frontal gegen Holzwand gekracht

4 | Sechsköpfige Familie durchbricht Leitplanke der A93

 


Kontakt
 
BK-Media News ist ein Service von:
10_logo_bkmedia_2
BK-Media
Bernd Kropf Medienproduktion
Klaus-Conrad-Str. 22
92533 Wernberg

Telefon +49 9604 / 914 560
Fax +49 9604 / 914 570
eMail info@bk-media.de

Impressum